OFFLINE ist
innehalten mitten im Alltag.
verbunden sein mit Gott und den Menschen.
leidenschaftlich und heilsam die Welt mitgestalten.
Kontemplation und Aktion.

OFFLine, das oekumenisch getragene Zentrum für Meditation und Seelsorge, befindet sich am Rand der Stadt auf dem Bruderholz. Seit 2017 belebt OFFLine die Kirche Bruder Klaus und die Titus Kirche mit Meditation, Seelsorge und liturgischen Feiern. Die Veranstaltungen erfreuen sich einer zunehmenden Zahl Interessierter.

Nächste Veranstaltungen

Mystische Spiritualität

Dezember 16 @ 18:00 - 20:00

Bibellunch

Dezember 18 @ 11:30 - 12:30

Abendgesänge

Dezember 18 @ 19:45 - 20:30

Rückblick Gipsfiguren gestalten

NEUESTE NACHRICHTEN

DAS ANGEBOT

Meditation

Meditation ist eine in vielen Religionen praktizierte spirituelle Praxis. Der Begriff leitet sich vom lateinischen meditatio / meditari her und bedeutet «nachdenken, nachsinnen, überlegen». Durch Achtsamkeits- oder Konzentrationsübungen soll sich …

Seelsorge

Seelsorge ist in der Regel ein Gespräch im spirituellen Zusammenhang. Meist handelt es sich um ein persönliches Gespräch unter vier Augen, in dem Menschen ihre Sorgen und Nöte vortragen und …

Spiritualität & Bildung

«Zwei Begriffe sind es, auf die gleichsam als auf das Ziel das ganze Leben ausgerichtet ist: Frömmigkeit und Bildung.», monierte schon Melanchthon. Der Zeitgeist ruft zu Recht nach «Spiritualität». Die Menschen hungern nach Sinnlichkeit, Ritualen, Stille, geistlichem Wachstum, Glaubenserfahrungen

DAS TEAM

Monika Widmer

Verbi Divini Minister, Evangelische Pfarrerin und Exerzitienleiterin

Anne Lauer

Katholische Theologin und Seelsorgerin, Focusing Basisausbildung (DAF)

Johannes Schleicher

Dipl. Theol. (Freiburg i.Br., Jerusalem), Supervisor

Samuel Sarasin

Bachelor of Theology und Seelsorger CPT

Kelly Kapfer

Sekretariat, Bachelor of Arts (Deutsch und Geschichte)

Susanne Boeke

Organistin

Daniel Burri

Sigrist

Wir verstehen uns als überkonfessionell und bieten unentgeltliche seelsorgerliche und geistliche Begleitung von Menschen an

Wir verstehen uns als einen Ort der Gemeinschaft, der Sinnesfreude und des Feierns für alle Generationen im Quartier

Wir verstehen uns als einen Raum für Meditation, mentale Stärkung und Berufung

Wir verstehen uns als einen Knotenpunkt im Netzwerk von christlichen Kirchen, Gemeinschaften und Orten, welche Spiritualität, Bildung und Seelsorge pflegen