Jeden Mittwoch (ausser in der Schulferienzeit) steht der Kirchenraum der Titus Kirche oder der Kirche Bruder Klaus offen für das stille Gebet. Vor der einen oder der anderen Kirche stehen zwei Fahnen, welche anzeigen, dass OFFLine-Tag ist. Am Boden vor dem Kreuzkelch (Titus Kirche) bzw. im Altarraum (Kirche Bruder Klaus) gibt es Meditationsmatten und -bänkli, Bibeln und Meditationsanleitungen. Das steht jenen zur Verfügung, die gerne im Kirchenraum für sich alleine meditieren möchten.

Zwischen den Frühlings- und den Herbstferien (8. Mai – 25. September) findet immer auf dem OFFLine-Platz neben dem Brunnen der Titus Kirche frühmorgens (7 – 7.30 Uhr) eine bewegte Meditation statt. Bei schlechter Witterung stehen Räume in der Kirche zur Verfügung.

In der Gebetsecke (Titus Kirche) bzw. bei der Statue von Bruder Klaus (Kirche Bruder Klaus) stehen Stühle und eine Sandschale mit Kerzen bereit, um im stillen Gebet zu verweilen. Dort ist von 10 – 11.30 Uhr jemand vom Seelsorgeteam anwesend. Wir hören Ihnen gerne zu.

Am Mittag gibt es ein einfaches Mittagsgebet mit anschliessendem Bibel-Lunch und am Abend findet jeweils um 19.45 Uhr die Abendfeier mit Bibelteilen, die Segensfeier mit Brotbrechen, die AbendMeditation oder der Abendgesang statt.


ZEITEN

(8. Mai – 25. September, ohne Sommerferien
7 – 7.30 Uhr       Bewegte Meditation)
ab 9 Uhr            Kirchenraum in der Stille
10 – 11.30 Uhr  Seelsorgepräsenz
11.30 Uhr          Mittagsgebet
anschl. Bibel-Lunch
ab 12 Uhr         Kirchenraum in der Stille
19.45 Uhr         Abendfeier

NÄCHSTE OFFLINE-TAGE