«Sie werden lachen, die Bibel»

Die Bibel in 11 Tagen

Auf die Frage, welches Buch der Weltliteratur den stärksten Eindruck auf ihn gemacht habe, antwortete Bertolt Brecht: «Sie werden lachen, die Bibel!»
Haben Sie gewusst, dass die ganze Bibel in nur 11 Tagen durchgelesen und angehört werden kann?

OFFLine lädt Sie ein, die Bibel von A-Z, von vorne bis hinten, von 1. Mose 1,1 bis Offenbarung 22,21 in 20-minütigen Abschnitten durchzulesen bzw. anzuhören.
Weshalb? Weil die Bibel nicht nur eine Sammlung von Büchern, eine Bibliothek, sondern eigentlich eine Audiothek ist.

«Ein Buch?» fragt Kurt Marti, «Mehr noch: eine Bücherei! Ein Bücherbuch vieler Stimmen, die nacheinander, nebeneinander, durcheinander, gegeneinander, miteinander reden, singen, murmeln, beten.» So geht Oekumene!

Und Karl-Josef Kuschel sagt: «Die Bibel ist in erster Linie ein Sprech- und Hör-Ereignis.» Die biblischen Geschichten wollen vorgelesen und sollen gehört werden. Immer wieder neu.
Und das wollen wir während 11 Tagen gemeinsam tun.

Kommen Sie doch vorbei, lesen Sie selbst einen Ab-schnitt aus der vorhandenen oder der von Ihnen mitgebrachten eigenen Bibel vor (auch in Ihrer Muttersprache) oder hören Sie einfach nur zu. Ganz nach Lust und Laune. Die Lesung beginnt nach dem Gottesdienst am Sonntag, 2. Februar 2020 und dauert bis Mittwoch, 12. Februar 2020 abends, täglich von 7 bis ca. 21 Uhr.

Hier können Sie sich für das Lesen eines Abschnittes der Bibel eintragen.