Herzliche Einladung zu einem Abend zum neuen Basler Gebetbuch am Mittwoch, 14. August, 19.30 Uhr in der Titus Kirche.
Beten ist… danken, klagen, jubeln, weinen, stammeln, schweigen, rufen, singen, hören, warten, fragen, rechten, bitten, loben…

GOTT, KOMM IN MIR WOHNEN

Beten…
… verbindet Denken und Glauben, ist vielfältig und schenkt tiefe Einblicke in Biographien und auf Glaubenswegen.
Im August 2018 erschien die neue Ausgabe des Basler Gebetbuches. Es verbindet Kulturen, überwindet den Gender Gap und ist eine Inspirationsquelle für das persönliche Gebet und das Beten in Gemeinschaft.

Wir laden herzlich ein zu einem Abend in der Titus Kirche, an welchem Worte und Musik, Denken und Glauben miteinander verbunden werden. Sie hören Impulsreferate von Kirchenratspräsident Pfr. Dr. Lukas Kundert und werden durch das Gebetbuch geführt von Pfr. Dr. Daniel Frei mit Lesungen der Autorinnen und Autoren. Pfrn. Monika Widmer Hodel führt in den Abend ein und informiert über den grossen geistlichen Übungsweg für den Alltag, der im Oktober beginnen wird.

Musik: Chorale africaine de st-Léonard und Susanne Boeke, Flügel